Forschungsprofil

Forschungsprofil

Das Studienzentrum Mannheim, Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität versteht sich als Einrichtung, in der anwendungsbezogene und grundlagenorientierte Forschung betrieben wird. Forschungsschwerpunkte sind:

I.        Ästhetik / ästhetische Bildung in der (zweiten) Moderne (spezieller Fokus auf der hochschulischen Lehrerbildung)

II.       Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie / philosophische Bildung in der (zweiten) Moderne

           (spezieller Fokus auf der hochschulischen Lehrerbildung)

III.      Phänomenologie / phänomenologische Bildungsforschung

IV.       Interkulturelle / -religiöse Bildung

V.        Waldorfpädagogik im erziehungswissenschaftlichen Dialog

VI.      Heilpädagogik

VII.     Inklusive Pädagogik

VIII.    Bildungsphilosophie auf anthropologischer Grundlage